Aufgrund seiner Lage hat Lafkos den Vorteil, ganz in der Nähe sowohl der ruhigen Stränden von Pagasitikos als auch der schönen Stränden der Ägäis zu liegen. Mourtias liegt 13 Km von Lafkos entfernt, der nicht zufällig weltweit auf Platz 7 als „Strand unendlicher Schönheit“ im Jahr 2005 ernannt wurde. Er ist ein Strand mit einer ganz besonderen und verschiedenen Landschaft, die alle bezaubert. In der Tat ist er eine kleine Bucht im Süden von Pelion mit weichem goldenem Sand, einen kleinen Strand und flachem klarem Wasser. Das Markenzeichen des Strands ist die roten Felsformationen, die „besäet“ in einer Reihe am Meer sind und von den tieferen Gewässern springen. Diese imposanten Gesteine verschiedener Formen nennen sich Loumparda und ähneln wie Naturkunstwerke und verleihen einen exotischen Charakter der ganzen Landschaft.

Liri

Der Liri Strand liegt 3 Km von Mourtia entfernt, am Rande des gleichnamigen Dorfs in Pelion. Es ist vom kristallklaren Wasser der Ägäis umgeben mit einem schönen Strand mit viel Stein und feinem Kies.Liri hat eine unglaubliche Aussicht auf die Insel Skiathos, gegenüberliegend, und den Berg Athos. Er ist weniger besucht als Mourtia und ist eine sehr gute Alternative. Zum Mittagessen oder Kaffee in Katigiorgis Dorf (5-6 Km von Mourtia) oder in Promyri. Für Wandern-Liebhaber gibt es viele Wege, die von Liri beginnen und dort enden, während viele Unterströmungen ihn ideal für verschiedene Wassersportarten machen.