Klettern in den Klettergebieten:

Mikro Strand, 9 Km von Lafkos. Als Alternative kann der Zugang von Platanias (10 Km) mit dem Auto, dem Bus oder zu Fuß durch die Wege erreicht werden.

INFORMATIONEN: http://www.climbing-greece.com/el/crags/platanias-mikro

Strand Pau, 11 Km von Lafkos nach Argalasti. Als Alternative kann man von Hort (9 Km von Lafkos und 3 Km Wandern auf dem Küstenweg Hort-Lefokastro).

INFORMATIONEN: http://www.climbing-greece.com/el/crags/spilia-paou#itemImageGalleryAnchor  

Segeln:
Von Milina (6 Km von Lafkos) mit Zielort die ruhigen Strände und Inseln von Pagasitikos und Sporaden (Skiathos, Skopelos, Alonissos)

INFORMATIONEN: http://www.ac-yachtingmilina.com/

Windsurfen:

Auf dem Pagasitikos am Marathias Strand in einer Entfernung von 16 km von Lafkos.

Auf der Seite der Ägäis in Kastri in einer Entfernung von 11 km von Lafkos.

Tauchen:

In Chorto, 9 Km von Lafkos ist das Riff Pagania und ein Tauchzentrum läuft. In Agia Kiriaki, 30 Km von Lafkos, wo in Hafen die „Kali tihi“ versenkt ist. Das Riff Lefteris, in der Mitte zwischen Pelion und Skiathos, wo zuerst verskent ist… Xerxes! und es beherbergt nun zwei Wracks und viel Leben im Meer. Die Insel Alatas Milina, 9 Km von Lafkos, für wunderschöne Unterwasser-Erlebnisse

INFORMATIONEN: http://www.divingpelion.com/